Kundenstimmen:
„Die mit dem Produkt durchgeführten Tests haben unsere hohen Erwartungen erfüllt und teilweise sogar übertroffen. Der Leistungsumfang der Software ist außerordentlich hoch. Gut hat uns auch die stabile, hochwertige Verarbeitung des Dongleservers myUTN-80 gefallen. Wir ziehen ein positives Fazit.“
Hendrik Ewes, ewes & partner GmbH
Kundenstimmen:
„Seitdem wir den myUTN-800 Dongleserver bei uns im Betrieb einsetzen, ist die komplette Dongle gebundene Lizenzverwaltung um einiges leichter. Der Dongleserver hilft nicht nur den Administratoren bei der Lizenzverwaltung, sondern vereinfacht auch die Lizenznutzung für unsere Mitarbeiter.“
IT-Abteilung, Forschung und Entwicklung, Sportartikelhersteller

----

„Wir sind mit dem Dongleserver myUTN-800 sehr zufrieden. Ein Umstecken der Dongles ist nicht mehr notwendig und sie sind sicher verwahrt.“
IT-Abteilung, Friedrich-Loeffler-Institut Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit

----

"Die Integration in unser Hochschulnetzwerk erfolgte ohne weitere Probleme und voll automatisch. Sowohl die Konfiguration des Dongleservers, als auch die Donglezuweisung und das Implementieren auf den Clientrechnern konnte innerhalb eines halben Tages durchgeführt werden.
Das System kann über mehrere Sicherheitsfeatures abgesichert werden, wodurch ein unerlaubter Zugriff nicht möglich ist. Ebenfalls kann dieses so konfiguriert werden, dass der Benutzer effektiv durch die Donglezuweisung nicht behelligt wird.  Insgesamt ist der Dongleserver myUTN-800 ein ausgereiftes Produkt, welches unsere Anforderungen vollends erfüllt." 
Benedikt Bräutigam, Ostbayerische Technische Hochschule 

Was ist ein Dongleserver?

Die Dongleserver von SEH stellen USB-Dongles über das Netzwerk zur Verfügung. Sie nutzen damit wie gewohnt Ihre mit einem Kopierschutz-Dongle gesicherte Software, ohne die Dongles direkt an Ihren Client anstecken zu müssen.

Wie bei einem lokal angeschlossenen Dongle kann nur jeweils ein Anwender über eine Punkt-zu-Punkt-Verbindung den jeweiligen Dongle nutzen. 

Mit dem Software-Tool „UTN Manager“ erhalten Sie Zugriff auf Ihre Dongles, als wären sie direkt an Ihren Rechner angeschlossen. Der UTN Manager wird auf allen Notebooks, PCs und Terminals installiert, von denen aus Anwender auf die Dongles zugreifen sollen.

myUTN-80 und myUTN-800

Der myUTN-80 Dongleserver stellt zuverlässig und sicher Software-Lizenz-Dongles über acht USB 2.0 Hi-Speed-Schnittstellen im Netzwerk bereit. Das Plug & Play-Prinzip des Dongleservers ermöglicht die einfache Installation und Inbetriebnahme.

Mit dem myUTN-800 Dongleserver steht eine ausgereifte Variante für den Serverraum zur Verfügung, die bis zu 20 Software-Lizenz-Dongles via USB 2.0 Hi-Speed-Ports über das Netzwerk bereit stellt. Zwei eingebaute Netzteile und zwei Netzwerkanschlüsse sorgen für die hohe Ausfallsicherheit. Zusätzlich lässt sich die Konfiguration mittels SD-Karte sichern und im Notfall ganz schnell auf einen anderen myUTN-800 Dongleserver übertragen. Zur Ausstattung gehört auch eine Multi-Segment- Anzeige für die schnelle Fehlerdarstellung.

Die Dongleserver von SEH

  • 8/20 x USB 2.0 Hi-Speed Ports
  • Einfaches Dongle-Management über das Netzwerk
  • Für Windows, OS X/macOS und Linux Betriebssysteme
  • VLAN Fähig
  • Starke Sicherheitsfunktionen
  • Ideal für virtuelle Umgebungen

Sicherheitsfunktionen

  • Zugriffsverwaltung
  • Port Access Control
  • VLAN
  • Zertifikate
  • Authentifizierung
  • Verschlüsselung
  • HTTPS
  • SSL/TLS

Bezugsquellen

SEH arbeitet mit vielen Distributoren und Fachhändler weltweit. Für die komplette Liste von europäischen und internationalen Händler besuchen Sie unsere "Bezugsquellen"

Kontaktanfrage