Auf einen Blick

  • USB-Deviceserver mit USB 3.0 SuperSpeed für Industrieumgebungen geeignet
  • Fernzugriff auf INU-100 und die daran angeschlossenen Endgeräte
  • Installation im Schaltschrank über Hutschienengehäuse auf Tragschiene gemäß DIN EN 60715 (35mm Breite)
  • Frei wählbare Stromversorgung zwischen 12 V und 48 V
  • Ausfallsicher und hochverfügbar: Anschluss an zwei Stromversorgungen parallel möglich, automatisches Konfigurations-Backup auf microSD-Karte
  • Integriertes Change Over (CO) Relais mit automatischer bzw. eventgesteuerter Schaltung bei definierten Zustandsänderungen (z.B. Strom- oder Netzwerkausfall) oder manueller Schaltung via Webbrowser
  • Zahlreiche Benachrichtigungsmöglichkeiten bei Störungen (über SNMP-Traps, E-Mail und Relaisansteuerung)

Beschreibung

Die Industrie-Lösung für USB via Netzwerk!

Der INU-100 USB Deviceserver bindet nahezu jedes nicht netzwerkfähige USB-Gerät in die vielfältigsten Industrie-Umgebungen mit TCP/IP-Netzwerken ein. Egal ob Dongle, Massenspeicher, Kameras, Sensoren – mit dem INU-100 lassen sich nahezu alle USB-Geräte flexibel und ohne räumliche Einschränkung genau so nutzen, wie es Ihre individuelle Umgebung erfordert. Durch USB 3.0 erfolgt die Datenübertragung mit zukunftssicherer Höchstgeschwindigkeit.

Der INU-100 wird im Schaltschrank auf der Hutschiene montiert. Dank der frei wählbaren Stromversorgung ist eine reibungslose Integration möglich. Einmal in das Netzwerk eingebunden, lassen sich angeschlossene USB-Geräte per Fernzugriff steuern. Es muss lediglich manuell oder automatisch eine Verbindung über das zugehörige Software-Tool SEH UTN Manager hergestellt werden. Am integrierten Relais kann ebenfalls ein Gerät angeschlossen werden – anschließend lässt es sich automatisch oder manuell steuern.

Ausfallsicherheit und Hochverfügbarkeit sind für Industrieumgebungen entscheidend. Daher kann der INU-100 an zwei Stromversorgungen angeschlossen werden und verfügt über ein automatisches Konfigurations-Backup auf microSD-Karte zur schnellen Konfigurationsübertragung auf ein anderes Gerät. Ereignisse und Störungen lassen sich zur schnellen Diagnose und Behebung an Verantwortliche melden. Das Management und die Wartung des INU-100 lassen sich per Fernzugriff auf das Gerät effizient durchführen so wie es eine produktive Industrieumgebung erfordert.

Einsatzbeispiele

  • Aufbau von Sensoren-Netzwerken über TCP/IP-Vernetzung, z.B. im Rahmen von Industrie-4.0-Implementierungen
  • Aufbau kameragestützter Überwachungs- und Inspektionslösungen mit kostengünstigen USB-Kameras
  • Aufbau verteilter, Dongle-gestützter Multifaktor-Sicherheitslösungen
  • Einbindung von Massenspeichern ins TCP/IP-Netz der Produktionsumgebung, z.B. um gesammelte Sensordaten oder Videos ortsnah zu speichern
  • Relais-vermittelter Empfang von Nachrichten über Ereignisse und Fehler am INU-100
  • Am Relais lässt sich ein Signalgeber anschließen (z.B. optisch und/oder akustisch), der auf kritische Zustände (z.B. einen Stromversorgungsausfall oder eine USB-Gerätedeaktivierung) reagiert und damit den Verantwortlichen aktiviert
  • Automatisierung mit SNMP: Über SNMP-Traps können am Relais angeschlossene Geräte ein- oder ausgeschaltet werden (z.B. lässt sich ein Gerät beim Ausfall der USV ausschalten oder ein Lüfter bei zu hoher Raumlufttemperatur einschalten)

Technische Spezifikationen

Features:
  • Gigabit Ethernet (10BaseT/100BaseTX/1000BaseT)
  • 2 × USB 3.0 Ports (SuperSpeed)
    • USB-Datendurchsatz: bis 65 MB/s bei einem angeschlossenen Gerät, 40 MB/s  pro Gerät bei zwei  angeschlossenen Geräten
  • Change Over (CO) Relais
  • VLAN (802.1Q)
  • SEH UTN Manager für: Microsoft® Windows (32/64-Bit: XP, Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10, Server 2003, Server 2008, Server 2011, Server 2012, Server 2016,), OS X/mac OS (32/64-Bit: OS X 10.8.x, OS X 10.9.x, OS X 10.10.x, OS X 10.11.2 oder später, macOS 10.12.x oder später), Linux (64-Bit: Ubuntu 12.4.x LTS, Ubuntu 14.04.x LTS, Oracle Linux 6.5)
  • Benutzerfreundliche Konfiguration, Administration und Wartung via Webbrowser
  • Kostenlose Updates und weltweiter Support
  • Bis zu 5 Jahre Garantie
Sicherheit:
  • Verschlüsselung: SSL 3.0, TLS 1.0/1.1/1.2, HTTPS
  • Authentifizierung: 802.1X (EAP-MD5, EAP-TLS, EAP-FAST, EAP-TTLS, PEAP)
  • Zertifikat-Management: Selbstsigniertes Zertifikat, Zertifikatsanforderung, CA-Zertifikat, PKCS#12-Zertifikat, S/MIME-Zertifikat
  • SNMPv3
  • TCP-Portzugriffskontrolle
  • Gerätezugriffskontrolle (Passwortschutz, Sitzungslogin)
  • Portschlüsselkontrolle
  • USB-Portabschaltung

Downloads

Um alle wichtigen Updates, Handbücher und Tools für dieses Produkt herunterzuladen, klicken Sie bitte den folgenden Knopf.


 Updates, Handbücher und Tools

Bezugsquellen

SEH arbeitet mit vielen Distributoren und Fachhändler weltweit. Für die komplette Liste von europäischen und internationalen Händler besuchen Sie unsere "Bezugsquellen"